Schauspielvita

AKTUELL:

M – EINE STADT SUCHT EINEN MÖRDER
6 -teilige Fernsehserie für ORF und RTL Crime
Regie: David Schalko
Superfilm Filmproduktion Wien
Rolle: Kinderärztin


Auszeichnung für den Besten österreichischen Spielfilm bei der Diagonale 2018:
Christian Frosch für Murer – Anatomie eines Prozesses

 ab 16.03.2018 in den österreichischen Kinos!

Drama / Politik / Historie – AT – Drehzeit: Frühjahr 2017

Eine Koproduktion zwischen
PRISMA FILMPAUL THILTGES DISTRIBUTIONS  

Rolle: Elisabeth Murer

Graz 1963. Der angesehene Lokalpolitiker und Großbauer Franz Murer steht wegen schwerer Kriegsverbrechen, begangen in seiner Zeit als Leiter des Ghettos von Vilnius 1941 – 43, vor Gericht. Die Beweislage ist erdrückend. Aber in den Zentren der Macht will man die dunklen Kapitel der eigenen Geschichte endgültig abschließen.

FILMTRAILER


VITA FILM (Auswahl)

2018
M – EINE STADT SUCHT EINEN MÖRDER
6 -teilige Fernsehserie für ORF und RTL Crime
Regie: David Schalko
Superfilm Filmproduktion Wien
Rolle: Kinderärztin

2017
MURER – ANATOMIE EINES PROZESSES
Kinofilm 137 min. – Ab 16.03.2018 in den österreichischen Kinos
Regie: Christian Frosch
Prismafilm Wien
Rolle: Elisabeth Murer

2014
VON JETZT AN KEIN ZURÜCK
Kinofilm, 100 min, Regie: Christian Frosch
Jost-Hering Film Berlin/Prisma Film Wien
Weltpremiere beim Intern. Filmfest Oldenburg am 10.09.2014 – RTL Beitrag
Kinostart: 12. März 2015

2007
WEISSE LILIEN
Kinofilm, 100 min, Regie: Christian Frosch
KGP Production Wien, Mediopolis Berlin, weltfilm Berlin

2001
KAFKA FRAGMENT
Experimentalfilm, 90 min
Regie: Christian Frosch
Koproduktion Hammelfilm Wien und KonradFrosch Filmproduktion Berlin

1996
DIE TOTALE THERAPIE
Kinofilm, 100 min, Regie: Christian Frosch
Prisma Film Wien, Neue Visionen Filmverleih

1991
ANTIGONE
Kinofilm, 90 min, Regie: Straub/Huillet
Regina Ziegler Filmproduktion

 

VITA THEATER (Auswahl)

1991
Schaubühne Berlin
ANTIGONE
Regie: Jean-Marie Straub/Danielle Huillet

1994
Volksbühne Berlin
DIE FALSCHE ZOFE
Regie: Stefan Bachmann

1994
Theater Zerbrochenes Fenster
PENTHESILEA
Regie: Stefan Bachmann

1995
Theater Affekt
LILA
Regie: Stefan Bachmann

1996
Berliner Ensemble
WAS GIBT’S NEUES VOM KRIEG?
Regie: Adriana Altaras